Merken

Es wird ein Flash-Player benötigt um diese Seite sehen zu können.
Get Adobe Flash player

 
 

So drehst du deinen eigenen Trickfilm

Wie zerlege ich eine Figur oder einen Gegenstand richtig?

Damit du Figuren oder Gegenstände per Lege-Trick animieren kannst, musst du sie in Einzelteile zerlegen. Dabei solltest du auf Folgendes achten:
Figuren solltest du immer an ihren Gelenken zerlegen, denn dort bewegen sich ja auch die Körperteile von realen Menschen und Tieren.
Bei Gegenständen musst du die Teile trennen, die sich im Film bewegen sollen, bei einem fahrenden Auto also zum Beispiel die Karosserie und die Räder.
Achte beim Zerlegen darauf, dass sich die einzelnen Teile an den Gelenken etwas überlappen, damit später keine Löcher entstehen, wenn du sie verschiebst. Ein gutes Beispiel hierfür ist ein Hampelmann.
Im Trickino Trickfilm-Studio kannst du das Auswahl-Werkzeug im Zeichenstudio zum Ausscheiden der einzelnen Bildteile verwenden. Schneide die einzelnen Teile der Figur oder des Gegenstandes aus und speichere sie im Materialfenster ab. Hier siehst du einige Beispiele für zerlegte Figuren und Gegenstände:

zerlegte Figuren